v. Schwarzenstein

Spinning Wheels

Logo

Spinnrad Karina

Spinnrad Das Karina, ein aus lackiertem Buchenholz und Birkenmultiplex gefertigtes Spinnrad, hat einen in 6 Stufen regelbaren Drehzahlbereich mit Übersetzungen von 1:6,5 bis 1:23. Für noch kleinere Drehzahlen steht ein als Zubehör erhältliches Zwischengetriebe zur Verfügung. Der Spinnkopf kann so auf den Holm geschraubt werden, dass die Spindel entweder rechts oder links 8 cm aus der Mittelstellung positioniert ist. Durch die um ca. 8 Grad nach beiden Seiten bewegliche Treteinheit kann die Sitzposition in Bezug auf den Fadeneinlass verändert werden. Dadurch kann die Spindel sowohl in Richtung Körpermitte oder durch Drehen der Pedale in die andere Richtung mehr vom Körper abgewandt zeigen, was evtl. beim Zwirnen oder beim Spinnen im langen Auszug für größere Armfreiheit sorgt.

Spinnrad Alle Bestandteile des speziell für den zweifädigen Betrieb entwickelten Spinnkopfes, der optional auch mit ""spulengebremstem Einzugsverhalten" betrieben werden kann, sind bauteilseitig völlig kompatibel mit dem Reisespinnrad Michi.
Mehr Informationen:
Zweifädiger Spinnkopf
Zweifädig - aber wie spulengebremst
Alle rotierenden Teile als auch die Fußpedalen laufen in wartungsfreien Kugellagern. Der auf der Rückseite angebrachte Knecht ist unten über einen wartungsfreien Gelenkkopf mit der rechten Pedale verbunden und mündet oben ebenfalls in einen Gelenkkopf mit langzeitgefetteten integriertem Pendelkugellager. Das Schwungrad kann mit den als Zubehör bestellbaren Metallstäben als Haspel benutzt werden.

Technische Daten

  • Gewicht ca.: 6,0 kg
  • Höhe des Fadeneinzugs: 74 cm
  • Abmessungen Spinnrad (HxBxT): 82x45x45 cm
  • Durchmesser Schwungrad: 45 cm
  • Übersetzungen ca.:
      1:6,5  1:8  1:10,5  1:14  1:18  1:23
  • Übersetzungen mit Zwischengetriebe ca.:
      1:2,8  1:4,5  1:6
  • Spinnösendurchmesser: 4 mm, 6 mm, 9 mm (offen); 10 mm (geschlossen)